Thema:  Präkambrium

Präkambrium

Frühzeit des Lebens
Die Kartenfunktionalität
ist von aktiviertem Javascript abhängig
Präkambrium
Präkambrium
Halbmondförmigen Kopf und segmentierter Rumpf (1963-0567-0005)
Halbmondförmigen Kopf und segmentierter Rumpf (1963-0567-0005)
Ein Fossil namens "Drei-Ärmchen" (2000z-0181-0001)
Ein Fossil namens Drei-Ärmchen (2000z-0181-0001)
Ikonen der Ediacara-Fauna (1963-0567-0002)
Ikonen der Ediacara-Fauna (1963-0567-0002)
Cyanobakterien (1997z-0050-0001)
Cyanobakterien (1997z-0050-0001)

Zu den bedeutendsten Fossilien des Präkambriums zählt die Ediacara-Fauna aus Australien. Die systematische Stellung der etwa 100 bekannten Arten ist ungeklärt. Ihre unterschiedlichen Baupläne lassen bereits Anpassungen an verschiedene Lebensweisen vermuten. Alle dürften am Sandboden eines flachen Meeres gelebt haben. Zu den ersten Bearbeitern dieser spektakulären Fossilien zählte der österreichische Geologe Martin Glaessner, der dem NHMW im Jahr 1963 einige der wertvollen Objekte schenkte.

Datierung

Präkambrium

Fundort

Australien

Abteilung / Sammlung

Geologie-Paläontologie > Paläontologische Sammlungen

Website Abteilung

NHM - Geologie-Paläontologie

4 Objekte zum Thema "Präkambrium"

Cyanobakterien

Cyanobakterien waren die erfolgreichsten Lebensformen des frühen ...

Mehr

Ein Fossil namens "Drei-Ärmchen"

Tribrachidium hat einen scheibenförmigen Körper, der aus drei ...

Mehr

Ikonen der Ediacara-Fauna

Eine der Ikonen der Ediacara-Fauna ist Dickinsonia. Sie war ein ...

Mehr

Halbmondförmigen Kopf ...

Spriggina hatte eine halbmondförmigen Kopf und einen segmentierten ...

Mehr

Siehe auch folgende Inhalte ..