Thema:  Kopfsachen

Kopfsachen

Der menschliche Schädel im Blickpunkt
Die Kartenfunktionalität
ist von aktiviertem Javascript abhängig
Abgedeckte menschliche Überreste in der Anthropologischen Abteilung, deren Repatriierung diskutiert wird.
Abgedeckte menschliche Überreste in der Anthropologischen Abteilung, deren Repatriierung diskutiert wird.
Zwei große, gut verheilte Hiebverletzungen am rechten Scheitelbein; Foto: W. Reichmann, NHM Wien
Zwei große, gut verheilte Hiebverletzungen am rechten Scheitelbein; Foto: W. Reichmann, NHM Wien
Abgedeckte menschliche Überreste in der Anthropologischen Abteilung, deren Repatriierung diskutiert wird.; Foto: W. Reichmann, NHM Wien
Abgedeckte menschliche Überreste in der Anthropologischen Abteilung, deren Repatriierung diskutiert wird.; Foto: W. Reichmann, NHM Wien
Abguss des künstlich deformierten Schädels aus Grafenegg, NÖ; Foto: W. Reichmann, NHM Wien
Abguss des künstlich deformierten Schädels aus Grafenegg, NÖ; Foto: W. Reichmann, NHM Wien
Schädel mit vorzeitigem Nahtverschluss der Kranznaht (Sutura coronalis) und nicht verschlossener Stirnnaht (Sutura metopica); Foto: W. Reichmann, NHM Wien
Schädel mit vorzeitigem Nahtverschluss der Kranznaht (Sutura coronalis) und nicht verschlossener Stirnnaht (Sutura metopica); Foto: W. Reichmann, NHM Wien

Der Schädel ist zweifelsohne das meist untersuchte Element des menschlichen Skeletts. In den Anfängen der anthropologischen Forschung wurden sogar oft nur die Schädel gesammelt. Auch heute werden diese für viele wissenschaftliche Fragestellungen herangezogen. Neben Studien zur Formvielfalt und Studien zu Gewaltverletzungen rücken auch aDNA-Analysen immer mehr in den Vordergrund.

Abteilung / Sammlung

Anthropologie > Osteologie

Website Abteilung

NHM - Anthropologie

Website Sammlung

NHM - Sammlung Osteologie

9 Objekte zum Thema "Kopfsachen"

Ethische Aspekte im Museum

Museen weltweit befassen sich zunehmend mit ethischen Aspekten: ...

Mehr

Schädel mit verheilten ...

Dieser Schädel stammt aus dem Karner von Falkenstein (Niederösterreich), ...

Mehr

Scharfe Gewalteinwirkung ...

Dieser Schädel aus dem Karner in Horitschon-Neckenmarkt zeigt ...

Mehr

Stumpfe Gewalteinwirkung ...

Aus der Sammlung des Dr. Franz Tappeiner von der Tiroler Beingruft ...

Mehr

Anormaler Nahtverschluss

Die atypische lange Form des Schädels ist Folge einer vorzeitigen ...

Mehr

Anormaler Schädelnahtverschluss

Dieser Schädel aus der Kollektion des Dr. Franz Tappeiner aus ...

Mehr

Trepanation am Schädel ...

An einem 3-5-jährigen Kind aus der Frühbronzezeit wurde durch ...

Mehr

Schädeldeformation

Während der Völkerwanderungszeit war es auch in Österreich bei ...

Mehr

Grünverfärbung eines ...

Die grüne Verfärbung des Schädels wird durch Kupfersalze hervorgerufen. ...

Mehr

Siehe auch folgende Inhalte ..