Nachlässe und Teilnachlässe

Die Nachlasssammlung der Abteilung Archiv für Wissenschaftsgeschichte
Die Kartenfunktionalität
ist von aktiviertem Javascript abhängig
Erster Schuh von Hans Hass; Foto: NHM Wien
Erster Schuh von Hans Hass; Foto: NHM Wien
Compactanlage, in der ein Teil der Nachlässe gelagert wird; Foto: NHM Wien
Compactanlage, in der ein Teil der Nachlässe gelagert wird; Foto: NHM Wien
Einband Tagebuch "Vertrauliche Privataufschreibungen und Mittheilungen von 1876 angefangen., 1876 – 1884; Foto: NHM Wien
Einband Tagebuch "Vertrauliche Privataufschreibungen und Mittheilungen von 1876 angefangen., 1876 – 1884; Foto: NHM Wien
Eintrag im Tagebuch von 1876 – 1884, "Dem Reiche der Natur u, seiner Erforschung Kaiser Franz Joseph I.“, 26. November 1880; Foto: NHM Wien
Eintrag im Tagebuch von 1876 – 1884,  "Dem Reiche der Natur u, seiner Erforschung Kaiser Franz Joseph I.“, 26. November 1880; Foto: NHM Wien
Technik: Gipsabguss, Künstler: Viktor Oskar Tilgner (1844 - 1896)
Technik: Gipsabguss, Künstler: Viktor Oskar Tilgner (1844 - 1896)

Die Nachlasssammlung der Abteilung Archiv für Wissenschaftsgeschichte enthält sowohl Vor- und Nachlässe von Angehörigen des Naturhistorischen Museum und seiner Vorgänger- Institutionen sowie Vor- und Nachlässe von Personen die auch nur am Rande mit dem Museum in Verbindung standen.

Ein Nachlass im archivarischen Sinn bezeichnet die Gesamtheit des überlieferten archivalischen Materials (z. B. Briefe, Werke, Bilder, Lebensdokumente), das sich auf eine Person als Nachlasser bezieht und ursprünglich aus deren Besitz stammt.

Unter den Begriff Nachlass fallen Nachlässe (Gesamtnachlässe), Teil- oder Splitternachlässe, Kryptonachlässe und Sammlungen. Nachlass= ist das archivalische Material, das sich beim Nachlasser organisch gebildet hat. Gesamtnachlässe gelangen nur sehr selten an Institutionen. (z.B. Nachlass Heinrich Gustav Reichenbach in der Abteilung Archiv für Wissenschaftsgeschichte)

Wenn derartige Materialien schon bei Lebzeiten einem Archiv oder Museum zur Verfügung gestellt werden, spricht man von "Vorlass" (z.B. Hans und Lotte Hass, Ferdinand Starmühlner, Friedrich Schaller)

In den Nachlässen befinden sich sowohl schriftliche Quellen wie Briefe, Notiz- und Tagebüchern, schriftliche Aufzeichnungen als auch Sammlungen die von Naturforschern und Kustoden auf Reisen angelegt wurden. Auch Bilder, Fotografien und dreidimensionale Objekte, wie z.B. der erste Kinderschuh des Tauchpioniers Hans Hass, sind in hierin zu finden

19 Inhalte zum Sammlungsthema "Nachlässe"

Brief von Alexander von ...

Während seiner Reisen nach Berlin und Breslau hatte der Sinologe, ...

Mehr

Theodor Kotschy – Persisches ...

Der Botaniker Theodor Kotschy reiste 1842 nach Persien, wo er ...

Mehr

Kopf eines jungen Felsenpinguins

Ende November 1857 machte die Fregatte Novara, im Zuge ihrer ...

Mehr

Büste von Ferdinand von ...

Zum Anlass der Feierlichkeiten zu ihrem 25 Jährigen Bestehen, ...

Mehr

Selbstbiographie und ...

Im Jänner 1849 verfasste der Direktor der k.k. Vereinigten Hof-Naturalienkabinette ...

Mehr

Richard Payer - Teilnachlass

1927 gelangte der Teilnachlass von Richard Payer (1836 Teplitz ...

Mehr

Zum Geburtstagsfeste ...

Der mit Endlicher befreundete Dichter, Germanist und Volksliedforscher ...

Mehr

Abbe Simon Eberle

Simon Eberle (1756-1827), Naturwissenschaftler und Propst, war ...

Mehr

Eingeweidewürmer bei ...

Auf Anweisung von Carl von Schreibers untersuchte Johann Natterer ...

Mehr

Manaos am Rio Negro - ...

Richard Payer (1836 Teplitz - nach 1912 ?), der Bruder des berühmten ...

Mehr

"Tagebuch“ Dem Reiche ...

Der Geologe und erste Intendant des k.k. Naturhistorischen Hofmuseums, ...

Mehr

Rückkehr von Jauapery ...

Richard Payer (1836 Teplitz - nach 1912 ?), der Bruder des berühmten ...

Mehr

Simon Eberle

Simon Eberle (1756-1827), Naturwissenschaftler und Propst war ...

Mehr

Die "Goeben“ im Hafen ...

Aufnahme des deutschen Schlachtkreuzers "Goeben“ der im April ...

Mehr

Tagebücher Weltumsegelung ...

Frauenfeld führte während der Weltumsegelung der Fregatte Novara ...

Mehr

Kopf eines adulten Felsenpinguins

Ende November 1857 machte die Fregatte Novara, im Zuge ihrer ...

Mehr

Brief des Maori Na-Pini-Te-Kore-kore, ...

Brief des Maori "Häuptlings“ Pini-Te-Kore-kore an den Geologen ...

Mehr

Moura am Rio Negro - ...

Richard Payer (1836 – nach 1912) verbrachte dreißig Jahre im ...

Mehr

Theodor Kotschy – Reisepass

Theodor Kotschy wurde 1813 zu Ostrau bei Tetschen (heute: Decin) ...

Mehr

Saal / Vitrine

nicht öffentlich zugänglich

Website Abteilung

NHM - Archiv für Wissenschaftsgeschichte

Website Sammlung

NHM - Sammlung Nachlässe

Zitate

Christa Riedl-Dorn, Schätze des Archivs, Wien 2008

Siehe auch folgende Inhalte ..