Myriapoda – Tausendfüßer

Gliederfüßer mit bis zu 750 Beinen!
Die Kartenfunktionalität
ist von aktiviertem Javascript abhängig
Ommatoiulus avatar Akkari & Enghoff, 2015; Foto: NHM Wien
Ommatoiulus avatar Akkari & Enghoff, 2015; Foto: NHM Wien
Blick in die Sammlung mit unzähligen Sammlungsobjekten; Foto: NHM Wien
Blick in die Sammlung mit unzähligen Sammlungsobjekten; Foto: NHM Wien
Den Großteil der Sammlung stellen Alkoholpräparte dar; Foto: NHM Wien
Den Großteil der Sammlung stellen Alkoholpräparte dar; Foto: NHM Wien
Ommatoiulus avatar Akkari & Enghoff, 2015 (MY8405)
Ommatoiulus avatar Akkari & Enghoff, 2015 (MY8405)
Rhinocricus nattereri padbergi Verhoeff, 1938 (MY2175)
Rhinocricus nattereri padbergi Verhoeff, 1938 (MY2175)

Mit etwa 20.000 Serien und 2.000 Typus-Serien ist die Myriapodensammlung des Naturhistorischen Museums Wien eine der wichtigsten derartigen Sammlungen weltweit. Sie ist nach systematischen Gesichtspunkten aufgestellt, die Objekte sind hauptsächlich in 75% Ethanol konserviert. Ferner gibt es etwa 5.000 Mikropräparate von taxonomisch wichtigen Körperteilen. Die Sammlung repräsentiert die meisten Regionen der Erde und verdankt ihre Bedeutung vor allem den hervorragenden Wissenschaftlern Carl Attems (1894-1952), der etwa 1.700 Arten neu beschrieb, und Robert Latzl (1845-1919).

In den letzten 50 Jahren wurde die Sammlung neu organisiert, inventarisiert und schließlich in einer Datenbank erfasst. Experten aus aller Welt konsultieren ständig die typenreiche Sammlung. Auf diese Weise wird sie auch ständig aktualisiert und die Datenlage wird verbessert. Ersichtlich wird dies in internationalen wissenschaftlichen Publikationen. Neuerdings erfährt die Sammlung neue Wertschätzung durch aktive systematische und phylogenetische Forschung mittels modernen Methoden.

7 Inhalte zum Sammlungsthema "Myriapoda"

Charactopygus trilobatus ...

Auf Nosy Bé, einer nordwestlich von Madagaskar gelegenen Insel, ...

Mehr

Monotarsobius arcticus ...

Die Bewältigung der Nord-Ostpassage, das Erreichen der Beringstraße ...

Mehr

Ommatoiulus avatar Akkari ...

Ommatoiulus avatar ist ein Tausendfüßer aus der Familie der Julidae. ...

Mehr

Polydesmus zelebori Humbert ...

Während der Weltumsegelung der österreichischen Fregatte Novara ...

Mehr

Rhinocricus nattereri ...

Dieser Tausendfüßer ist ein sogenannter Schnurfüßer für die der ...

Mehr

Geophilus hadesi Stoev, ...

Kroatische Speläologen fanden im weit verzweigten unterirdischen ...

Mehr

Tirodesmus fimbriatus ...

Ein historisch interessantes Sammelstück stellt dieser kleine ...

Mehr

Siehe auch folgende Inhalte ..