Thema:  Die Eroberung des Landes

Die ersten Waldbewohner

Archaeopteris obtusa (Lesquereux, 1880)
Die Kartenfunktionalität
ist von aktiviertem Javascript abhängig
Die ersten Waldbewohner (1998B-0022-0001)
Die ersten Waldbewohner (1998B-0022-0001)

Zweig mit Blättern eines der frühesten Bäume. Archaeopteris-Pflanzen bildeten den Hauptbestand der ersten Wälder im Paläozoikum. Die Entstehung des Ökosystems "Wald" war eine der großen Revolutionen der Erdgeschichte. Die Wälder führten zu einem Anstieg des Sauerstoffgehalts der Atmosphäre und bildeten zahlreiche neue ökologische Nischen.

Datierung

spätes Devon

Fundort

Youngsville > New York > USA

± 6800 km vom NHM entfernt

Größe

Länge: 44 cm

Kurator

Mathias Harzhauser

Geologie-Paläontologie

Abteilung / Sammlung

Geologie-Paläontologie > Paläontologische Sammlungen

Inventarnummer

1998B-0022-0001

Saal / Vitrine

VII / 30

Website Abteilung

NHM - Geologie-Paläontologie

Weiter zum vorherigen und nächsten Objekt ...

Siehe auch folgende Inhalte ..