Thema:  Crustacea - Krebstiere

Parasitische Assel

Ione thoracica (Montagu, 1808)
Die Kartenfunktionalität
ist von aktiviertem Javascript abhängig
Callianassa truncata (NHMW 25014, Gesamtlänge 40 mm) mit parasitischer Assel in der linken Kiemenkammer ; Foto: NHM Wien
Callianassa truncata (NHMW 25014, Gesamtlänge 40 mm) mit parasitischer Assel in der linken Kiemenkammer ; Foto: NHM Wien
Ione thoracica (Montagu, 1808) von Pestarella tyrrhena (Petagna, 1792), Ventralansicht des Weibchens mit Zwergmännchen (Pfeil); Foto: NHM Wien
Ione thoracica (Montagu, 1808) von Pestarella tyrrhena (Petagna, 1792), Ventralansicht des Weibchens mit Zwergmännchen (Pfeil); Foto: NHM Wien
Ione thoracica (Montagu, 1808) von Pestarella tyrrhena (Petagna, 1792), Weibchen in Rückenansicht; Foto: NHM Wien
Ione thoracica (Montagu, 1808) von Pestarella tyrrhena (Petagna, 1792), Weibchen in Rückenansicht; Foto: NHM Wien

Bopyride Asseln parasitieren verschiedene Krebstiere, vornehmlich zehnfüßige Krebse (Decapoda). Die meisten Arten befinden sich dabei in der Kiemenkammer des Wirtes, die dadurch geschwollen erscheint. Die weiblichen Parasiten sind asymmetrisch und besitzen verkümmerte Beine und große Brutplatten auf der Bauchseite. Die Männchen sind viel kleiner als die Weibchen, symmetrisch, und sitzen auf den Weibchen.

Datierung

2018

Eröffnung der neugestalteten Vitrine Jänner 2018

Fundort

Lido di Staranzano > Monfalcone > Italien

± 340 km vom NHM entfernt

Kurator

Peter C. Dworschak

3. Zoologie (Wirbellose ohne Insekten)

Abteilung / Sammlung

3. Zoologie (Wirbellose ohne Insekten) > Crustacea

Sammlungseingang: P. C. Dworschak

Inventarnummer

CR26242

Website Abteilung

NHM - 3. Zoologie (Wirbellose ohne Insekten)

Website Sammlung

NHM - Sammlung Crustacea

Weiter zum vorherigen und nächsten Objekt ...

Siehe auch folgende Inhalte ..