Thema:  Crustacea - Krebstiere

Kugelförmige Krabben

Dotilla sulcata (Forskal, 1775)
Die Kartenfunktionalität
ist von aktiviertem Javascript abhängig
Dotilla sulcata, Körper ca. 1 cm breit.
Dotilla sulcata, Körper ca. 1 cm breit.
Sandkugeln um Bauöffnung
Sandkugeln um Bauöffnung

Diese ca. 1 cm großen Krabben mit kugelförmigem Körper leben auf Sandstränden im Indopazifik in den Tropen und Subtropen. Bei Wasserbedeckung sind sie in einfachen Bauten im Sand versteckt. Während des Niedrigwassers kommen sie an die Oberfläche, weiden den Sand nach Nahrung ab und formen dabei Sandkugeln. Diese werden strahlenförmig um die Bauöffnung abgelegt. Bei Flut kehren die Krebse in die Bauten zurück, die Sandkugeln werden durch das auflaufende Wasser aufgelöst.

Datierung

1984

Fundort

Safaga > Gouvernement Rotes Meer > Ägypten

± 2800 km vom NHM entfernt

Größe

Körperbreite ca. 1 cm

Kurator

Peter C. Dworschak

3. Zoologie (Wirbellose ohne Insekten)

Abteilung / Sammlung

3. Zoologie (Wirbellose ohne Insekten) > Crustacea

Sammlungseingang: 1984, Peter C. Dworschak

Inventarnummer

NHMW-CR-13212

Website Abteilung

NHM - 3. Zoologie (Wirbellose ohne Insekten)

Website Sammlung

NHM - Sammlung Crustacea

Weiter zum vorherigen und nächsten Objekt ...

Siehe auch folgende Inhalte ..