Thema:  Die Fischsammlung >  Haie (Selachii)

Port Jackson Stierkopfhai

Heterodontus portusjacksoni (Meyer, 1793)
Die Kartenfunktionalität
ist von aktiviertem Javascript abhängig
Port Jackson Stierkopfhai (94396): Foto: Baschnegger, NHM Wien
Port Jackson Stierkopfhai (94396): Foto: Baschnegger, NHM Wien

Benannt wurde dieser kleine Hai nach seinem Fundort, der Port Jackson Bay bei Sydney. Abseits australischer Gewässer ist die Art nur noch vor Neuseeland anzutreffen. Große Nasengruben charakterisieren diesen Hai, einen nachtaktiven Bodenbewohner, der sich von langsamer Beute wie Seesternen, Krebsen und Würmern ernährt. Für Menschen ist die Art ungefährlich.

Fundort

Port Jackson Bay > Sydney > New South Wales > Australien

± 16000 km vom NHM entfernt

Größe

90 cm

Abteilung / Sammlung

1. Zoologie (Wirbeltiere) > Fische

Inventarnummer

94396

Saal / Vitrine

XXV

Website Abteilung

NHM - 1. Zoologie (Wirbeltiere)

Website Sammlung

NHM - Sammlung Fische

Weiter zum vorherigen und nächsten Objekt ...

Zusatzinformation

Stierkopfhaie sehen nicht eben wie "typische" Haie aus. Sie verdanken ihren Namen einem ausgesprochen bulligen Schädel mit mächtigen, an Hörner erinnernden Wülsten hinter den Augen. Stierkopfhaie zählen zu den wenigen Eier legenden Vertretern der Haie.

Siehe auch folgende Inhalte ..