Thema:  PASiN >  Varia

Beinprothese

. . . Aus Leder, Holz und Metall
Beinprothese aus dem Jahr 1920; Foto: W. Reichmann, NHM Wien
Beinprothese aus dem Jahr 1920; Foto: W. Reichmann, NHM Wien

Hier handelt es sich um eine Beinprothese aus Leder, Holz und Metall für ein linkes Bein aus dem Jahr 1920. Sie wurde mit einem Hüftgürtel und einem Schulterriemen am Torso gehalten. Der Beinstumpf wird in einer Hülle aus steifem und weichem Leder in der Prothese fixiert. Das Knie-Ende ruht in einer Lederschale. Seitlich am Bein verläuft ein Metallrahmen. Das Fußende ist aus Holz und endet in einem Gummipuffer.

Datierung

1920

Kurator

Eduard Winter

Anthropologie

Verena Hofecker

Anthropologie

Abteilung / Sammlung

Anthropologie > PASiN Narrenturm

Inventarnummer

MN29908

Website Abteilung

NHM - Anthropologie

Website Sammlung

NHM - Sammlung PASiN Narrenturm

Weiter zum vorherigen und nächsten Objekt ...

Zusatzinformation

Ein Metallbügel in der Kniebeuge ermöglicht sowohl eine aufrechte als auch eine abgewinkelte Position zum Sitzen. Ein Scharnier am Hüftgelenk ermöglicht zusätzliche Flexibilität.

Siehe auch folgende Inhalte ..