Thema:  PASiN >  Hautsachen

Schuppenflechte

Eczema phramboesiforme
Die Kartenfunktionalität
ist von aktiviertem Javascript abhängig
Moulage eines Oberkörpers mit Schuppenflechte (Psoriasis); Foto: W. Reichmann, NHM Wien
Moulage eines Oberkörpers mit Schuppenflechte (Psoriasis); Foto: W. Reichmann, NHM Wien

Moulage eines Oberkörpers mit Schuppenflechte. Brust, Bauch sowie Teile der Oberarme sind mit entzündeten, silbrig schuppenden Herden übersäht. Diese Hautveränderungen sind oft symptomlos, können aber auch jucken und schmerzen.

Die Schuppenflechte (Psoriasis) ist eine chronische, entzündliche Hautkrankheit, welche nicht ansteckend ist. Sie ist einer der am häufigsten auftretenden Hautkrankheiten und kann in jedem Alter auftreten.

Datierung

1901

Fundort

AKH Wien > Wien > Österreich

± 2 km vom NHM entfernt

Kurator

Eduard Winter

Anthropologie

Abteilung / Sammlung

Anthropologie > PASiN Narrenturm

Sammlungseingang: 1901, Dr. Henning

Inventarnummer

MN 17.205

Website Abteilung

NHM - Anthropologie

Website Sammlung

NHM - Sammlung PASiN Narrenturm

Weiter zum vorherigen und nächsten Objekt ...

Zusatzinformation

Die genauen Ursachen für Psoriasis sind nach wie vor nicht völlig geklärt. Neben einer genetischen Veranlagung werden vor allem Fehlfunktionen im Immunsystem (Autoimmunreaktionen) diskutiert.

Siehe auch folgende Inhalte ..