Thema:  Die Altsteinzeit-Sammlung

Statuette vom Galgenberg bei Stratzing

Fanny
Die Kartenfunktionalität
ist von aktiviertem Javascript abhängig
Statuette vom Galgenberg bei Stratzing
Statuette vom Galgenberg bei Stratzing
Statuette vom Galgenberg bei Stratzing
Statuette vom Galgenberg bei Stratzing
Statuette vom Galgenberg bei Stratzing
Statuette vom Galgenberg bei Stratzing

Die kleine Statuette aus grünlichem Amphibolitschiefer ist das älteste Kunstobjekt Österreichs und auch eine der ältesten Skulpturen eines Menschen weltweit. Sie wurde 1988 bei Ausgrabungen des Bundesdenkmalamtes auf einem Lösshang unweit der Donau bei Krems entdeckt. Ein Arm emporgestreckt, den Oberkörper leicht gedreht, scheint die 7,2 cm große Figur wie in einer Pirouette erstarrt. Die Ausgräber haben sie deshalb nach einer berühmten österreichischen Tänzerin "Fanny" genannt.

Datierung

36.000 Jahre

Fundort

Galgenberg bei Stratzing/Krems-Rehberg > Niederösterreich > Österreich

± 60 km vom NHM entfernt

Kurator

Walpurga Antl

Prähistorie

Abteilung / Sammlung

Prähistorie > Altsteinzeit

Sammlungseingang: 1988, Christine Neugebauer-Maresch

Website Abteilung

NHM - Prähistorie

Website Sammlung

NHM - Sammlung Altsteinzeit

Weiter zum vorherigen und nächsten Objekt ...

Zusatzinformation

Vergleichbare Kunstwerke - ein Relief einer Figur mit erhobenen Händen aus Elfenbein aus dem Geißenklösterle, der Löwenmensch vom Hohlenstein-Stadel - stammen aus Baden Württemberg, Deutschland. Ein mit roter Farbe gemaltes Wesen, ist auf einen Brocken Fels aus der Grotta Fumane in Italien erhalten. Manche Forscher sehen in diesen Darstellungen schamanistische Züge.

Siehe auch folgende Inhalte ..