Thema:  Die Altsteinzeit-Sammlung

Schmuckensemble aus Mammutelfenbein

Größtes Schmuckensemble aus Mammutelfenbein der Altsteinzeit in Österreich
Die Kartenfunktionalität
ist von aktiviertem Javascript abhängig
Elfenbeinperlen
Elfenbeinperlen
Elfenbeinperlen mit Loch
Elfenbeinperlen mit Loch
Schmuckschnecken und Muschelschalen
Schmuckschnecken und Muschelschalen

Die Elfenbeinperlen gehören zum größten Schmuckensemble aus Mammutelfenbein der Altsteinzeit in Österreich: insgesamt 260 bisher aus den Sedimentresten der Ausgrabung ausgelesene Perlen und Anhänger. Die meisten Perlen – zylindrische mit einer Mittelkerbe, durchlochte und solche mit zwei aneinander liegenden kugeligen, ovalen oder herzförmigen Köpfchen - sind kleiner als 1 cm. 170 Schalen und Schalenfragmente von fossilen Muscheln und Schnecken sind unter den weiteren Schmuckstücken.

Datierung

30.000 Jahre

Fundort

Flur Kranawetberg in Grub a. d. March, Gde. Angern > Niederösterreich > Österreich

± 40 km vom NHM entfernt

Kurator

Walpurga Antl

Prähistorie

Abteilung / Sammlung

Prähistorie > Altsteinzeit

Sammlungseingang: 1996-2011

Inventarnummer

PA_GK0 –2735, PA_GK02-7685, PA93291

Website Abteilung

NHM - Prähistorie

Website Sammlung

NHM - Sammlung Altsteinzeit

Weiter zum vorherigen und nächsten Objekt ...

Zusatzinformation

Abfallstücke sprechen dafür, dass zumindest einige der Perlen an dieser Fundstelle erzeugt wurden. Ähnliche Stücke sind aus Fundstellen in Südmähren und Russland bekannt.

Siehe auch folgende Inhalte ..