Thema:  Die Altsteinzeit-Sammlung

Mit Farbe gefüllter Vogelknochen

Ausgrabung des altsteinzeitlichen Siedlungsplatzes am Kranawetberg
Die Kartenfunktionalität
ist von aktiviertem Javascript abhängig
Vogelknochen mit Farbe
Vogelknochen mit Farbe
Farbknochen bei der Auffindung
Farbknochen bei der Auffindung

Bei der Ausgrabung des altsteinzeitlichen Siedlungsplatzes am Kranawetberg wurde ein ursprünglich mit roter Farbe gefüllter Vogelknochen freigelegt. Da der Farbstoff nur innerhalb des Knochens festzustellen war, kann ausgeschlossen werden, dass die Farbe aus Abfallstücken der näheren Umgebung des Fundes herrührt. Funde von Farbbehältern kommen an altsteinzeitlichen Lagerplätzen immer wieder vor, gehören aber zu den seltenen Funden wie zum Beispiel Vogelknochen und Farbe aus der spanischen Bilderhöhle Altamira.

Datierung

30.000 Jahre

Fundort

Flur Kranawetberg in Grub a. d. March, Gde. Angern > Niederösterreich > Österreich

± 40 km vom NHM entfernt

Kurator

Walpurga Antl

Prähistorie

Abteilung / Sammlung

Prähistorie > Altsteinzeit

Sammlungseingang: 2005

Inventarnummer

PAGK05-3586

Website Abteilung

NHM - Prähistorie

Website Sammlung

NHM - Sammlung Altsteinzeit

Weiter zum vorherigen und nächsten Objekt ...

Zusatzinformation

Rot war am Kranawetberg ein beliebter Farbstoff. Man fand dort rohe mineralische Reste und fein abgearbeitete Stücke, sowie Steinplattenfragmente auf denen Farbe zerrieben wurde und Knochenreste mit roten Farbpatzen.

Siehe auch folgende Inhalte ..