Thema:  Die Fischsammlung

Bogenmaul-Gitarrenfisch

Rhina ancylostoma (Bloch & Schneider, 1801)
Die Kartenfunktionalität
ist von aktiviertem Javascript abhängig
Bogenmaul-Gitarrenfisch (91003): Foto: Baschnegger, NHM Wien
Bogenmaul-Gitarrenfisch (91003): Foto: Baschnegger, NHM Wien

An Riffen im tropischen Indopazifik ist dieser merkwürdige Rochen anzutreffen. Ein seltener und seltsamer Fisch, der wie eine Mischung aus Hai und Rochen aussieht. Der Bodenbewohner ist auf Krebse und Muscheln spezialisiert und erreicht mit bis zu knapp 3 Metern Länge beachtliche Dimensionen. Unter Fischern ist er nicht beliebt, weil er mit seinen zahlreichen Dornen den übrigen Fang ruiniert, wenn er sich in Schleppnetzen verfängt.

Datierung

1898

Fundort

Rotes Meer > Ägypten

± 5400 km vom NHM entfernt

Größe

140 cm

Kurator

Ernst Mikschi

1. Zoologie (Wirbeltiere)

Abteilung / Sammlung

1. Zoologie (Wirbeltiere) > Fische

Sammlungseingang: 2. Rotes Meer – Expedition (1897/98), Steindachner

Inventarnummer

91003

Saal / Vitrine

XXV

Website Abteilung

NHM - 1. Zoologie (Wirbeltiere)

Website Sammlung

NHM - Sammlung Fische

Weiter zum vorherigen und nächsten Objekt ...

Siehe auch folgende Inhalte ..