Thema:  Die Fotosammlung des NHM Wien

Nach der "Natur photographierte und colorierte Alpenpflanzen aus Deutschland und der Schweiz“

Die Kartenfunktionalität
ist von aktiviertem Javascript abhängig
Technik: Albuminabzug, handkoloriert
Technik: Albuminabzug, handkoloriert

Mehr als 900 nach der "Natur photographierte und colorierte“ Alpenpflanzen aus Deutschland und der Schweiz schenkte der Verleger, Komponist und Musikalienhändler aus Mannheim Karl Ferdinand Heckel dem Kaiser von Österreich. Die Fotos haben eine Größe von 5,8 x 9 cm und wurden im Zeitraum von 1850 bis 1869 von unterschiedlichen Fotografen angefertigt und mit einem Haarpinsel koloriert. Auf den ersten Blick sehen die Fotos aus wie kleine gemalte Bilder, dies ist durch dicke Farbschicht zu erklären, die Farbe wurde nicht wie sonst bei Kolorierungen üblich transparent aufgetragen, sondern pastos.

Datierung

1850 - 1869

Fundort

Mannheim > Deutschland

± 600 km vom NHM entfernt

Größe

H 9 cm x B 5,8 cm

Kurator

Christa Riedl-Dorn

Archiv für Wissenschaftsgeschichte

Abteilung / Sammlung

Archiv für Wissenschaftsgeschichte > Fotosammlung

Weiter zum vorherigen und nächsten Objekt ...

Zusatzinformation

Die Fotos wurden in einem Prunkvollen Album vereint.

Zitate

Christa Riedl-Dorn: Schätze des Archivs - Treasures from the Archives (Wien, 2008) Naturhistorisches Museum; ISBN 978-3-902421-19-7

Siehe auch folgende Inhalte ..