Thema:  Die Sammlung dinglicher Quellen

Die kaiserlichen Mikroskopischen Präparate

Präparate von Algen des Kaisers Ferdinand I. "der Gütige“
Die Kartenfunktionalität
ist von aktiviertem Javascript abhängig
Material: Holz, Glas und pflanzliche Präparate, Hersteller: Kaiser Ferdinand I. (Karl Leopold Joseph Franz Marcellin von Habsburg) und Simon Plößl
Material: Holz, Glas und pflanzliche Präparate, Hersteller: Kaiser Ferdinand I. (Karl Leopold Joseph Franz Marcellin von Habsburg) und Simon Plößl
Material: Holz, Glas und pflanzliche Präparate, Hersteller: Kaiser Ferdinand I. (Karl Leopold Joseph Franz Marcellin von Habsburg) und Simon Plößl
Material: Holz, Glas und pflanzliche Präparate, Hersteller: Kaiser Ferdinand I. (Karl Leopold Joseph Franz Marcellin von Habsburg) und Simon Plößl

Die mikroskopischen Präparate, die Kaiser Ferdinand I. "der Gütige“ (1793 - 1875) selbst herstellte, sind von besonderem Wert. Der Kaiser erhielt zweimal pro Woche Unterricht in der Pflanzenkunde von dem Professor für Botanik Stefan L. Endlicher. Das Interesse Ferdinands galt den niederen Pflanzen – Algen, Pilzen, Flechten und Moosen. Diese lernte er auch unter dem Mikroskop zu untersuchen. Tausende mikroskopische Präparate von niederen Pflanzen, aber auch von Fisch- sowie Schmetterlingsschuppen, Mineralien, etc., fertigte der Kaiser selbst an. Die meisten sind von hervorragender Qualität und waren aus diesem Grund zu didaktischen Zwecken bis vor 20 Jahren noch im Schaubereich des Museums in Verwendung.

Datierung

1850

Fundort

Tschechische Republik

± 190 km vom NHM entfernt

Kurator

Christa Riedl-Dorn

Archiv für Wissenschaftsgeschichte

Abteilung / Sammlung

Archiv für Wissenschaftsgeschichte > Dingliche Quellen

Weiter zum vorherigen und nächsten Objekt ...

Zusatzinformation

Es gelang Kaiser Ferdinand I., mit dem als schwierig geltenden Wiener Optiker Simon Plößl, der eben ein neues Mikroskop entwickelt hatte, ein nahezu freundschaftliches Verhältnis aufzubauen.

Zitate

Christa Riedl-Dorn: Kaiser Ferdinand I. der "Gütige" und die Welt des "Kleinen" In: Soil = Boden, Erde (Ed. Gertrude Moser-Wagner, Triton Verlag, Wien, 2002) S. 27 - 307

Siehe auch folgende Inhalte ..