Thema:  Otto Berg

Myrtaceae

Achtgrößte Familie der Bedecktsamer
Die Kartenfunktionalität
ist von aktiviertem Javascript abhängig
Typus Beleg von Eucalyptus baueriana Schauer, gesammelt von Ferdinand Bauer in der Umgebung von Sydney in den Jahren 1801-1805; Foto: NHM Wien
Typus Beleg von Eucalyptus baueriana Schauer,  gesammelt von Ferdinand Bauer in der Umgebung von Sydney in den Jahren 1801-1805; Foto: NHM Wien
Typus Beleg von Campomanesia cyanea O. Berg, [W0048384], gesammelt von Friedrich Sellow in Montevideo, in Uruguay, das früher auch zu Brasilien gehörte; Foto: NHM Wien
Typus Beleg von Campomanesia cyanea O. Berg, [W0048384], gesammelt von Friedrich Sellow in Montevideo, in Uruguay, das früher auch zu Brasilien gehörte; Foto: NHM Wien

Die Myrtaceae sind, was die Anzahl von Arten (ca. 6000) betrifft, die achtgrößte Familie der Bedecktsamer in der Welt und mit ca. 2500 Arten die viertgrößte Familie in der Neotropis. Innerhalb der Myrtaceae sind Eugenia (1050 Arten) und Myrcia (750 Arten) die größten Gattungen. Die meisten Arten kommen in den Tropen und in den gemäßigten Zonen der südlichen Hemisphäre vor.

Diese Familie, besonders deren Vertreter aus Amerika und Australien, ist mit mehr als 800 Typus-Exemplaren, sehr gut in unserer Sammlung repräsentiert. Alle Myrtaceae sind holzige Pflanzen. Einige sind kletternd mit anhaftenden Wurzeln (Metrosideros) oder würgende Kletterpflanzen die als Epiphyten ihren Lebenszyklus beginnen (ebenso Metrosideros). Es gibt Sträucher mit Rhizomen die an trockene Habitate angepasst sind (Campomanesia und Eugenia im brasilianischen Cerrado) und einige bemerkenswerte Arten mit enormen verholzten Knollen als Adaptation an brandgefährdete Gebiete (die sogenannten "mallees“ in der Gattung Eucalyptus). Eine Gattung, Osbornia, ist ein Mangrovenbäumchen, während die Gattung Eucalyptus die größten lebenden Organismen der Erde beinhaltet, Eucalyptus regnans, die über 120 Meter hoch werden können.

Fundort

Montevideo > Uruguay

± 11700 km vom NHM entfernt

Abteilung / Sammlung

Botanik > Phanerogamen

Inventarnummer

W0047672, W0048384

Website Abteilung

NHM - Botanik

Website Sammlung

NHM - Sammlung Phanerogamen

Weiter zum nächsten Objekt ...

Siehe auch folgende Inhalte ..