Thema:  Pleistozän

Die Mammutjägerstation Ruppersthal

Mammuthus primigenius (Blumenbach, 1799)
Die Kartenfunktionalität
ist von aktiviertem Javascript abhängig
Die Mammutjägerstation Ruppersthal (1980-0029-0007)
Die Mammutjägerstation Ruppersthal (1980-0029-0007)

Bei Ausgrabungen in Ruppersthal am Wagram in Niederösterreich wurden zahlreiche gut erhaltene Mammutknochen geborgen. Werkzeugfunde und Feuerspuren deuten auf einen Lagerplatz von Mammutjägern vor 21.500 Jahren hin. Die Objekte waren durch eine mächtige Schicht aus gelblichem Löss geschützt. Während der Kaltzeiten wurde der Löss als Staub aus den großen Flussbetten ausgeblasen und in meterdicken Schichten abgelagert.

Datierung

Jüngeres Pleistozän

Fundort

Ruppersthal > Niederösterreich > Österreich

± 40 km vom NHM entfernt

Größe

Breite der Platte: 150 cm

Kurator

Ursula Göhlich

Geologie-Paläontologie

Abteilung / Sammlung

Geologie-Paläontologie > Paläontologische Sammlungen

Inventarnummer

1980-0029-0007

Saal / Vitrine

Gänge im Hochparterre

Website Abteilung

NHM - Geologie-Paläontologie

Weiter zum vorherigen und nächsten Objekt ...

Siehe auch folgende Inhalte ..