Thema:  Fossile Reptilien

Die größte Schildkröte der Welt

Archelon ischyros (Wieland, 1896)
Die Kartenfunktionalität
ist von aktiviertem Javascript abhängig
Die größte Schildkröte der Welt (1977-1902-0001)
Die größte Schildkröte der Welt (1977-1902-0001)

Das Skelett dieser 74 Millionen Jahre alten Riesenschildkröte ist weltweit das größte, das jemals gefunden wurde. Von der Schnauze bis zur Schwanzspitze misst es 4,6 Meter. Es ist auch das vollständigste Exemplar, seine Vorderpaddel sind nur unter den Körper geklappt. Archelon war eine Meeresschildkröte, deren Rückenpanzer stark reduziert war und deren Rippen nur von einer festen, ledrigen Haut überspannt waren. Ein fehlender fester Panzer macht angreifbar, aber dank Ihrer enormen Größe hatte sie keine Fressfeinde. Sie ernährte sich wahrscheinlich von Quallen oder auch Riesenmuscheln.

Datierung

Späte Kreide

Fundort

Buffalo Gap > Süd Dakota > USA

± 8200 km vom NHM entfernt

Größe

Länge: 3,8 m

Kurator

Ursula Göhlich

Geologie-Paläontologie

Abteilung / Sammlung

Geologie-Paläontologie > Paläontologische Sammlungen

Inventarnummer

1977-1902-0001

Saal / Vitrine

X / Wandseite

Website Abteilung

NHM - Geologie-Paläontologie

Weiter zum vorherigen und nächsten Objekt ...

Siehe auch folgende Inhalte ..