Thema:  Fossile Fische

Beißfisch

Cladocyclus gardneri (Agassiz, 1841)
Die Kartenfunktionalität
ist von aktiviertem Javascript abhängig
Beißfisch (1979-2075-0000)
Beißfisch (1979-2075-0000)

Cladocyclus war ein bis zu 1,20 Meter langer Raubfisch, der in kreidezeitlichen Ablagerungen der Santana-Formation im brasilianischen Araripe-Becken gefunden wurde. Eine Besonderheit dieser Formation ist die körperliche Erhaltung vieler fossiler Fische in Geoden. Lebensraum der Fische war ein riesiger brackischer See, der durch das allmähliche Aufbrechen des Südkontinents Gondwana entstand.

Datierung

Frühe Kreide

Fundort

Serra do Araripe > Brasilien

± 8200 km vom NHM entfernt

Größe

Länge: 84 cm

Kurator

Ursula Göhlich

Geologie-Paläontologie

Abteilung / Sammlung

Geologie-Paläontologie > Paläontologische Sammlungen

Inventarnummer

1979-2075-0000

Saal / Vitrine

VIII / 40

Website Abteilung

NHM - Geologie-Paläontologie

Weiter zum vorherigen und nächsten Objekt ...

Siehe auch folgende Inhalte ..