Thema:  Fossile Fische

Sichelschildfisch

Drepanaspis gemuendenensis (Schlüter, 1887)
Die Kartenfunktionalität
ist von aktiviertem Javascript abhängig
Sichelschildfisch (1910-0005-0001)
Sichelschildfisch (1910-0005-0001)

Drepanaspis war ein typischer kieferloser Fisch des Devons mit starker Panzerung. Seine flache Körperform, die entfernt an moderne Rochen erinnert, ist eine Anpassung an das Leben am Meeresboden. Die berühmteste Fundstelle dieser urtümlichen Fische ist Bundenbach im Hunsrück.

Datierung

Frühes Devon

Fundort

Bundenbach > Deutschland

± 680 km vom NHM entfernt

Größe

Länge der Platte: 35 cm

Kurator

Ursula Göhlich

Geologie-Paläontologie

Abteilung / Sammlung

Geologie-Paläontologie > Paläontologische Sammlungen

Inventarnummer

1910-0005-0001

Saal / Vitrine

VII

Website Abteilung

NHM - Geologie-Paläontologie

Weiter zum vorherigen und nächsten Objekt ...

Siehe auch folgende Inhalte ..