Thema:  Fossile Stachelhäuter

Altseestern

Palaeosolaster gregoryi (Stürtz 1899)
Die Kartenfunktionalität
ist von aktiviertem Javascript abhängig
Altseestern (1910-0004-0017)
Altseestern (1910-0004-0017)

Palaeosolaster gregoryi gehört zu einer ausgestorbenen Gruppe der Seesterne. Die hohe Zahl an Armen erinnert an eine Sonne, was der Gattung auch den Namen gab. Weltweit gibt es nur wenige Exemplare dieses seltenen Fossils.

Datierung

Devon

Fundort

Bundenbach > Deutschland

± 680 km vom NHM entfernt

Größe

Durchmesser: 20 cm

Kurator

Andreas Kroh

Geologie-Paläontologie

Abteilung / Sammlung

Geologie-Paläontologie > Paläontologische Sammlungen

Inventarnummer

1910-0004-0017

Saal / Vitrine

VII / 32

Website Abteilung

NHM - Geologie-Paläontologie

Weiter zum vorherigen und nächsten Objekt ...

Siehe auch folgende Inhalte ..