Thema:  Fossile Gliedertiere

Flügel einer Urlibelle

Lithomantis bohemica (Nowak, 1880)
Die Kartenfunktionalität
ist von aktiviertem Javascript abhängig
Flügel einer Urlibelle (1882-0002-2010)
Flügel einer Urlibelle (1882-0002-2010)

Der Flügel stammt von einem Libellen-artigen Tier mit etwa 16 cm Flügelspannweite. Trotz oberflächlicher Ähnlichkeiten sind diese Insekten nicht mit modernen Libellen verwandt, sondern gehören zu einer eigenen Insektenordnung, die am Ende des Perms ausstarb.

Datierung

spätes Karbon

Fundort

Stradonice > Mittelböhmische Region > Tschechische Republik

± 290 km vom NHM entfernt

Größe

Breite der Platte: 9,5 cm

Kurator

Mathias Harzhauser

Geologie-Paläontologie

Abteilung / Sammlung

Geologie-Paläontologie > Paläontologische Sammlungen

Inventarnummer

1882-0002-2010

Saal / Vitrine

VII / 37

Website Abteilung

NHM - Geologie-Paläontologie

Weiter zum vorherigen und nächsten Objekt ...

Siehe auch folgende Inhalte ..