Thema:  Fossile Gliedertiere

Fossiler Pfeilschwanzkrebs

Mesolimulus walchi (Desmarest, 1822)
Die Kartenfunktionalität
ist von aktiviertem Javascript abhängig
Fossiler Pfeilschwanzkrebs (1876B-0010-1327)
Fossiler Pfeilschwanzkrebs (1876B-0010-1327)

Trotz ihres krebsartigen Aussehens sind Pfeilschwanzkrebse näher mit Spinnentieren verwandt als mit Krebsen. Heute leben Pfeilschwanzkrebse entlang flacher Küsten tropischer Meere, wo sie Weichtiere erbeuten. Da sich die Tiere seit mehr als 150 Millionen Jahren morphologisch nicht stark verändert haben, werden Pfeilschwanzkrebse oft als lebende Fossilien bezeichnet.

Datierung

Später Jura

Fundort

Solnhofen > Deutschland

± 400 km vom NHM entfernt

Größe

Breite der Platte: 14 cm

Kurator

Alexander Lukeneder

Geologie-Paläontologie

Abteilung / Sammlung

Geologie-Paläontologie > Paläontologische Sammlungen

Inventarnummer

1876B-0010-1327

Saal / Vitrine

VIII / 33

Website Abteilung

NHM - Geologie-Paläontologie

Weiter zum vorherigen und nächsten Objekt ...

Siehe auch folgende Inhalte ..