Thema:  Die Paratethys

Fossil eines Drachenkopf-Fisches

Scorpaena prior (Heckel, 1861)
Die Kartenfunktionalität
ist von aktiviertem Javascript abhängig
Fossil eines Drachenkopf-Fisches (1988-0001-0049)
Fossil eines Drachenkopf-Fisches (1988-0001-0049)

Perfekt erhaltenes Fossil eines Drachenkopf-Fisches aus St. Margarethen. Die Fundstelle ist berühmt für ihre reiche Fischfauna. Die Fossilien sind in wenigen Lagen angereichert. Wahrscheinlich fielen die Fische periodischen Algenblüten zum Opfer. Die Kadaver sanken auf den sauerstoffarmen Boden einer Lagune und wurden rasch mit feinem Schlamm bedeckt.

Datierung

Neogen, Miozän

Fundort

St. Margarethen > Burgenland > Österreich

± 50 km vom NHM entfernt

Größe

Länge: 27 cm

Kurator

Mathias Harzhauser

Geologie-Paläontologie

Abteilung / Sammlung

Geologie-Paläontologie > Paläontologische Sammlungen

Inventarnummer

1988-0001-0049

Saal / Vitrine

IX / 42

Website Abteilung

NHM - Geologie-Paläontologie

Weiter zum vorherigen und nächsten Objekt ...

Siehe auch folgende Inhalte ..